Ausbau Busnetz

Der Zillertaler Mobilitätsplan basiert auf drei Säulen: der neuen Zillertalbahn, einem ganzheitlichen Mobilitätskonzept aus Bus, Bahn und Straße sowie der Gästekarte als Fahrkarte. Dieses Gesamtpaket soll das Zillertal ab der Wintersaison 2023 / 2024 zum Vorreiter für innovative und nachhaltige Mobilität machen.

Dabei ist es ganz wichtig, die neue Zillertalbahn perfekt mit dem Busangebot zu kombinieren. Die Fahrzeiten werden abgestimmt, Verbindungen verlängert und Taktverkürzungen vorgenommen.

Das Gesamtkonzept wird in Zusammenarbeit mit den TVB und den Gemeinden geplant und ausgearbeitet. Ziel ist es, die wichtigsten Strecken zu kombinieren und eine attraktive Vor-Ort-Mobilität für Einheimische und Gäste zu bieten.

Aktueller Liniennetzplan der VVT